Ich denke, also bin ich – aber bin ich, was ich denke?

Jürgen Philipp

Gibt es Echsenmenschen im Erdinneren? Kann ein 50-jähriger 110-Kilo Mann Torschützenkönig in der Champions League werden? Ist es unsere Art zu Denken, die uns zu dem Menschen macht, der wir sind, oder sind es unsere Gedanken? Gedanken über Gedanken und warum Gedankenhygiene wichtig ist.

Frau%20blickt%20in%20Spiegel
Energie ist dort, wohin wir unsere Gedanken richten – daher ist bei der Gedankenhygiene oft große Sorgfalt gefragt. (Foto: Khoa Võ/ Pexels)
Bitte melde dich an,
um den vollen SINN zu sehen!

Passwort vergessen?